*
haendecenterlinks

haende

Menu
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version


 

Urlaubs- und Verhindertenbetreuung


Die Verhinderungs- oder  Urlaubspflege muss  bei der Pflegekasse beantragt werden.
Natürlich unterstützen wir Sie gerne bei der Antragstellung.

Wir helfen gern aus, wenn pflegende Angehörige durch Krankheit, Urlaub oder anderen
Gründen verhindert sind, dann kann die so genannte  „Verhindertenpflege“  in Anspruch
genommen werden. In der Regel übernehmen die Krankenkasse die Kosten der Ersatz-
pflege  für maximal  28 Tage  im Jahr, bis zu einer  Summe von 1.612 Euro.  Die Pflege
kann für den kompletten Zeitraum, wochenweise, tageweise oder stundenweise und vor
allem kurzfristig erfolgen. Voraussetzung für die Beantragung der Ersatzpflege ist, dass
die Pflegestufe I , II oder III vorliegt und die Pflegeperson die Leistung seit mindestens 6
Monaten erbringt.

Lernen Sie uns kennen - wir helfen ihnen gern.





 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail